• Home
  • Blog
  • Nationaler Brennstoffemissionshandel – Termine und Fristen

Nationaler Brennstoffemissionshandel – Termine und Fristen

08.06.2021 enexion

In diesem Blogbeitrag erhalten Sie eine Übersicht zu den Terminen und Fristen im nationalen Emissionshandel (nEHS), soweit diese aktuell bekannt sind. Wir hoffen, Ihre Planungen mit dieser Aufstellung unterstützen zu können, sodass Sie fristgerecht sowohl Ihren Pflichten nachkommen als auch mögliche Entlastungen beantragen können.

  • 01.2021: Einführung nationaler Emissionshandel
  • Q2/2021: Nationales Emissionshandelsregister geht online
  • 10.2021: Start des Verkaufs von Zertifikaten an der EEX (voraussichtlich)
  • Jahr 2021: Für das Abrechnungsjahr 2021 kann erstmalig Beihilfe beantragt werden
  • 03.2022: Abgabe EU-ETS-Emissionsbericht
  • 05.2022: Energiesteueranmeldung
  • 30.06.2022: Reguläre Beihilfeantragsstellungsfrist für das Abrechnungsjahr 2021
  • ??.??.2022: Beihilfeantragsstellungsfrist nachträglich anerkannter Sektoren für das Abrechnungsjahr 2021
  • 31.07.2022: Abgabe nEHS-Emissionsbericht
  • 30.09.2022: Frist für begrenzten Nachkauf von Zertifikaten mit der Jahreskennung 2021
  • 30.09.2022: Abgabefrist der Zertifikate für das Jahr 2021
  • 31.12.2022: Aufbau eines Energiemanagementsystem o.ä. bis Ende 2022 (Angabe relevant in Beihilfeanträgen)
  • 01.01.2023: Betrieb eines Energiemanagementsystem o.ä. wird zur harten Voraussetzung für den Erhalt von Beihilfezahlungen
  • 01.01.2023: Durchführung von Energieeffizienzmaßnahmen o.ä. wird notwendig für den Erhalt von Beihilfezahlungen
  • Antrag 2024: Nachweis der Emissionsintensität für das Abrechnungsjahr 2023 im Beihilfeantrag möglich

enexion hält Sie über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden. Bei Rückfragen zu möglichen Pflichten oder Entlastungen sprechen Sie die enexion-Energiestrategen gerne an.

Die enexion-Gruppe unterstützt als Dienstleister Industrie- und IT-Unternehmen bei allen Fragen der nachhaltigen Energiewettbewerbsfähigkeit. Ein Schwerpunkt sind energiekostensensible, mittelständische Produktionsunternehmen, die im internationalen (Standort-) Wettbewerb stehen (z.B. aus der heimischen Kabel- und Elektroindustrie, Metallverarbeitung etc.). Mit auf die deutsche Energiepolitik und -regulation spezialisierter Fachexpertise ist enexion Teil von Expertenpanels verschiedener Verbände und Organisationen, um eine wirkungsvolle Energiepolitik mit konkreter langjähriger Praxiserfahrung zu unterstützen.

enexion
enexion