Kolumne: Energiewende

LeoWolfert/shutterstock.com

Die enexion Group berichtet an dieser Stelle über die „Energiewende“ und die Auswirkungen dieser auf die Energie-Wettbewerbsfähigkeit von energieintensiven Unternehmen inkl. möglicher Problemlösungsstrategien.

05.05.2020 enexion

Lockdown, wirtschaftliche Entwicklung und Stromerzeugung

Corona hat, wenn es nach den Medien geht, Deutschland fest im Griff. Die Anzahl der Neuinfizierten steigt und steigt. Eine korrekte Rechnung wird in Funk und Fernsehen gar nicht, in den großen Medien nach meiner Kenntnis nur auf WELTonline regelmäßig bekanntgegeben bzw. veröffentlicht…

28.04.2020 enexion

Energieversorgung in der Corona-Krise

Die gute Nachricht vorab. Es gab während der Corona-Krise bisher keine Versorgungsengpässe. Weder in der Strom- noch in der Gas- oder Mineralölversorgung. Treibstoff stand immer in ausreichendem Maß zur Verfügung. Zu Preisen, wie sie der Markt lange nicht gesehen hat. Das gleiche gilt für den Strom.

06.04.2020 enexion

Rekord: Regenerative Stromerzeugung im ersten Quartal 2020

Mitten in die größte wirtschaftliche und kulturelle Krise der Bundesrepublik platzt die Nachricht, dass der Anteil der regenerativen Energieträger im ersten Quartal 2020 mit 52% erstmals die 50% Marke überschritten hat. Der Wert gilt gleichwohl nur, wenn er auf den Stromverbrauch bezogen wird. Wird die Stromerzeugung des ersten Quartals zugrunde gelegt, sind es 49%.

03.04.2020 enexion

Im Fokus: Ihre Interessen

Corona hat Deutschland fest im Griff. Zwei Dinge dürfen keinesfalls passieren. Die Lebensmittelversorgung fällt aus oder die Versorgung mit Energie, insbesondere mit Strom und Gas wird eingeschränkt. Dann würden wir quasi einen Rücksturz in das Mittelalter im Einundzwanzigsten Jahrhundert erleben. Doch gemach, so weit sind wir nicht. Die wichtigsten Versorgungswege funktionieren, doch unter der Oberfläche brodelt es bereits gewaltig. Das belegt die Tatsache, dass nach bereits einer Woche Lockdown in Deutschland über Exit-Strategien nachgedacht wird. Moment, bereits nach einer Woche? Auch, wenn Sie es vielleicht nicht glauben: Das ist viel zu spät.

25.03.2020 enexion

Zug-um-Zug Wegfall verlässlicher Energieversorgung

Auch Frankreich schaltet ab. Am 22.2.2020 ging der erste Block des Kernkraftwerks Fessenheim vom Netz. Am 30.6.2020 wird der zweite Block abgeschaltet. 1978 nahmen die beiden Blöcke den Betrieb auf; Fessenheim ist damit das älteste Kernkraftwerk Frankreichs. Mit der Außerbetriebnahme Fessenheims war die Fertigstellung und Inbetriebnahme des 1.660 MW Kernkraftwerks in Flamanville-3 vorgesehen …

1 4 5 6