Kolumne: Energiewende

LeoWolfert/shutterstock.com

Die enexion Group berichtet an dieser Stelle über die „Energiewende“ und die Auswirkungen dieser auf die Energie-Wettbewerbsfähigkeit von energieintensiven Unternehmen inkl. möglicher Problemlösungsstrategien.

08.06.2021 enexion

Energiewende und das Urteil des Bundesverfassungsgerichts (Teil 2)

In einem Interview des Dlf meinte Jan Philipp Abrecht, der grüne Umweltminister in Schleswig-Holstein: […] im Grunde genommen muss jeder [Bürger] ein bestimmtes Budget an Treibhausgasausstoß am Ende zugestanden bekommen, denn wir werden ja nicht alle auf null runterkommen, sondern wir werden alle immer noch was verbrauchen – ob es Lebensmittel sind, Wohnen oder eben Mobilität.

27.05.2021 enexion

Energiewende und das Urteil des Bundesverfassungsgerichts (Teil 1)

Am 24.3 2021 fasste das Bundesverfassungsgericht einen weitreichenden Beschluss in Sachen Klimaschutz. Das Gericht verbindet die Freiheitschancen künftiger Generationen mit den bisher zumindest in der westlichen Welt weitgehend unumstrittenen Freiheiten der Menschen, die aktuell die Erde bevölkern.

20.04.2021 enexion

Energiewende und Bundesrechnungshof

Bundesrechnungshof kritisiert Regierung scharf: „Ob Bürger und Wirtschaft künftig verlässlich mit Strom versorgt werden, unterliegt Risiken, die die Bundesregierung nicht vollständig im Blick hat. Bedenklich stimmen mich die hohen Strompreise für Privathaushalte und für kleinere und mittlere Unternehmen. Das setzt die Akzeptanz des Generationenprojektes aufs Spiel. Und gefährdet die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands. Hier besteht Handlungsbedarf: Wir schlagen vor, das System der staatlichen Umlagen und Entgelte grundlegend zu reformieren.“

1 2 6