• Home
  • News
  • Rekord: enexion bringt 1 GW Cloud- und Datacenterleistung ans Netz

Rekord: enexion bringt 1 GW Cloud- und Datacenterleistung ans Netz

08.07.2020 enexion
wk1003mike/shutterstock.com

Schwalbach, 7.7.2020. Die Energiestrategen der enexion Group bringen derzeit Cloudoperatoren und Datacenterbetreiber mit einer Gesamtleistung von mehr als 1 Gigawatt ans deutsche Stromnetz. Zu den Datacenter-Kunden des international tätigen Energiedienstleisters zählen insbesondere große, börsennotierte Player aus den USA. enexion unterstützt diese fortlaufend bei der Standortauswahl, Netzanschluss und Netznutzung, Steuern, Abgaben und Compliance und setzt Beschaffungsstrategien im Großhandel dauerhaft um.

„Unsere Kunden stehen für mehr als 50 Prozent des deutschen Datacenter- und Cloudmarktes“, erklärt enexions CEO Björn Vortisch. „Weil wir wissen, wie Kapazitäten sicher zu realisieren sind, bringen wir sie auch in Corona-Zeiten innerhalb kürzester Zeit an ein zuverlässiges Netz.“ So gelingt es den Energiestrategen für Datacenterbetreiber die Wartezeiten für den Netzanschluss teilweise um mehrere Jahre zu verkürzen und OPEX wie auch CAPEX hierfür erheblich zu reduzieren.

Marktführer bei Datacentern und Cloudoperatoren

Der unabhängige Dienstleister enexion hat sich bereits vor Jahren als Marktführer für das Going Online von Rechenzentren und Cloud-Betreibern etabliert. Die 1-Gigawatt-Marke ist für die Energiestrategen ein neuer Rekord. Sie entspricht der Leistung eines Kernkraftwerks oder – auf Jahresverbrauch umgerechnet – rund 20 Prozent der gesamten inländischen Fotovoltaik-Stromerzeugung 2019. „Wir stärken Zukunftstechnologien in Deutschland, finden die besten Standorte, managen die Verhandlungen und bringen die sicherheitssensiblen Rechenzentren trotz komplexer Bedingungen und knapper Anschlusskapazitäten schnell ans Stromnetz“, ergänzt Vortisch.

enexion
enexion