Interessenvertretung

18.09.2019 enexion

enexion tritt dem BME bei

Seit 1. August ist enexion Mitglied im Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. kurz BME, der sich als zentrales Organ aller Einkäufer, Supply Chain Manager und Logistiker in Deutschland und Kontinentaleuropa versteht. enexion ist nun eines von fast 10.000 Mitgliedern, die über den Verband unter anderem einen umfassenden Erfahrungsaustausch betreiben, neue Handelsmethoden entwickeln und globale Märkte erschließen.

Im Verband bringt sich enexion vor allem durch seine Mitarbeit in themenspezifischen Fachgruppen, bei der Erstellung des BME-Leitfadens für Energieeinkäufer sowie mit Webinaren zum Thema Energieeinkauf ein. Bislang sind in den entsprechenden Fachgruppen hauptsächlich nur Versorger und Netzbetreiber vertreten, deren beratende Tätigkeit im Verband allerdings von Interessenskonflikten geprägt ist. enexion bildet hier ein wichtiges Gegengewicht, da das Unternehmen mit seinen Lösungsansätzen rund um den Energieeinkauf und die Nebenkostenoptimierung stets im Interesse der industriellen Verbraucher agiert.

enexion Profilbeschreibung des Authors kommt in Kürze.